Name
Passwort

Passwort vergessen?

Sie sind hier: Home>Typvariationen>Die Basisenergien>Basisenergie Gefühl>Körperform>

Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare
(Christian Morgenstern)

Körper, Gesicht und Haare, aber auch Gang, Mimik, Gestik und Stimme geben verlässliche Hinweise darauf, ob und wo Gefühl in einem Menschen dominant vorhanden ist - und wirkt.

Äußere Form von Gefühl:

 

Typisch Ich

  • Die Körperform ist kurvenreich und geschwungen, eine gelungene Mischung aus weichen Rundungen an der richtigen Stelle und einer „Wespentaille“.
  • Der Knochenbau ist auf eine feine Art und Weise stabil und kräftig, die Gliedmaßen wirken im Verhältnis zu Rumpf, Hals und Kopf ausgewogen und gut proportioniert, die Hände sind eher klein und zart.

  • Der Händedruck ist, genau wie der Körpertonus, insgesamt weich und nachgiebig. 


Typisch Ich

  • Das Gesicht ist rauten- oder herzförmig und im Wangenbereich ausgeprägter. Feine, weiche, konkave, runde Formen lassen es feminin wirken.
  • Die Haut ist leuchtend, zart, rosig, feinporig. Das Gewebe ist weich und nachgiebig, neigt zu Cellulite (Orangenhaut).
  • Die Haare sind weich, fein, fedrig, lockig oder gewellt.

 

Impressum/Kontakt
Datenschutz
© 2006-2019 TYPisch - ICH®